Der Apostelbrief

Oktober - November 2021
Voriger Apostelbrief
Apr. 2021
Nr. 143

Aktuelles aus der Kindertagesstätte

KindertagesstätteKindertagesstätte

Im September ist es bei uns immer besonders spannend: Wir begrüßen neue Kinder, Eltern und auch Mitarbeitende (PraktikantInnen). Die ersten Wochen sind davon geprägt, dass sich alle am Erziehungsprozess Beteiligten kennenlernen (Kinder und Kinder, Kinder und PädagogInnen, Eltern und Eltern, Eltern und PädagogInnen, Mitarbeitende und neue KollegInnen), um ein tragfähiges Vertrauensverhältnis aufzubauen, damit sich die Kinder in unserer Einrichtung sicher und geborgen fühlen.

In jedem Jahr feiern wir daher sehr gerne den UNICEF-Weltkindertag am 20. September, der die UN-Kinderrechte in den Fokus nimmt. Heuer stand der Tag aus der Sicht der Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen unter dem Motto: „Kinder haben Rechte! … beschützt und gestärkt zu werden“.

Nicht nur an diesem Tag, sondern auch das ganze Jahr hindurch lässt sich dieses Motto in unserer pädagogischen Arbeit aus den verschiedensten Blickwinkeln entdecken.

Wer oder was kann uns beschützen, uns stärken? Gott kann so jemand sein. Gottes Schöpfung hat viel zu bieten, was uns beschützt. Die Sonne wärmt uns, ein Baum kann uns beschützen…

Die Kinder können wie ein Baum sein. Erst eine kleine Pflanze, die unseren Schutz und unsere Fürsorge benötigt, um tiefe Wurzeln zu entwickeln. Denn gut zu wachsen und gut verwurzelt durchs Leben zu gehen, ist wichtig, um die Stürme des Lebens zu meistern… Wir wollen mit unserer Arbeit dazu beitragen, dass die Kinder in unserer Einrichtung ihr Recht auf Schutz und Gestärktwerden spüren können.

Auf ein schönes Jahr freut sich das Team der Kindertagesstätte mit Sara und Susanne