Der Apostelbrief

August - September 2019
Voriger Apostelbrief
Juni - Juli 2019
Nr. 135

Wo der Himmel blüht!

HimmelfahrtHimmelfahrt

... unter diesem Motto fand der diesjährige Himmelfahrtsgottesdienst statt. Bei Sonnenschein und blauem Himmel konnten die Gemeinden der Subregion einen wunderbaren Gottesdienst am Belvedere auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände erleben. Während des Gottesdienstes wurde klar: Himmelfahrt, das bedeutet nicht, dass Jesus uns verlässt und mit unseren Sorgen und der Fürsorge für diese Welt allein lässt. Im Gegenteil: Es bedeutet, dass Jesus uns den Himmel bereits geöffnet hat. Er hat uns schon den Weg zu Gott bereitet und dies können wir nicht erst am Ende der Zeit spüren, sondern schon heute im Hier und Jetzt. Die Gegenwart Gottes war bei diesem Himmelfahrtsgottesdienst deutlich zu spüren: In den Klängen des Posaunenchors, im gemeinsamen Singen und Zuhören auf das Evangelium, im gemeinsamen Picknick nach dem Gottesdienst und im Spiel der Kinder. Es war wahrlich so, als ob der Himmel blüht! Vielen Dank an alle, die mitgeholfen und mitgefeiert haben!

Verena Lorz